Ergebnisse des ADFC-Fahrradklima-Tests 2020

Von Hartwig Paulsen, Radinitiative Michendorf

Die Ergebnisse des Fahrradklimatests 2020 liegen nun vor. Erfreulich ist, dass sich aus der Gemeinde Michendorf 92 Menschen an der Befragung beteiligt haben. Das sind 50 % mehr als 2018. Nicht erfreulich ist hingegen die durchschnittliche Schulnote, die die Teilnehmenden bezüglich des Radverkehrs in der Gemeinde vergeben haben: 4,2. Ein solcher Notendurchschnitt würde normalerweise heißen „Versetzung gefährdet!”. 


Dabei ist die Bewertung im Verhältnis zu 2018 von 3,9 um 0,25 Punkte schlechter geworden. Zum Vergleich: Die Nachbargemeinde Schwielowsee hat eine Bewertung von 3,5 und Potsdam von 3,7. Für uns folgt daraus: Wir müssen handeln, das Radverkehrs- und Mobilitätskonzept muss her! Viele kleine Maßnahmen, die nicht viel kosten aber schon einiges bringen müssen sofort umgesetzt werden. Dazu gehören z.B., sichere Radverkehrsführungen, die häufig schon mit nur etwas Farbe und ein paar Schilder ermöglicht werden; Tempo 30 in den Ortsdurchfahrten würde auch viel bringen und de facto nichts kosten. Übrigens, in der Ortsdurchfahrt Michendorf (Potsdamer Str. / Luckenwalder Str.) hat es wieder 4 gemeldete Fahrradunfälle in 2020 gegeben, glücklicher Weise dort nur mit Leichtverletzten. Allerdings gab es 2 Unfälle in der Gemeinde mit schwerverletzten Radfahrenden. Die Daten werden wir noch weiter auswerten und in unserer Bestandsaufnahme-Karte auf unserer Homepage veröffentlichen.

Wir glauben, wenn der politische Wille da ist und ein paar Ressourcen organisiert werden, kann viel erreicht werden. Das Radfahren kann schnell attraktiver und sicherer werden und die Gemeinde kann in die Spitzengruppe der sogenannten Aufholer der nächsten Befragung in 2022 bzw. 2024 vorstoßen. Das wäre die sportliche Seite dabei, die Sicherheit für die Radfahrenden und den anderen Verkehrsteilnehmenden ist aber das Entscheidende. Ein Lichtblick gibt es in der Befragung: Die Bewertung der „Fahrradförderung in jüngster Zeit“ hat sich von Note 4,6 2018 auf Note 3,9 2020 deutlich verbessert. Da ist zwar auch noch viel Luft nach oben, aber die Entwicklung lässt hoffen.

Die Befragungsergebnisse für Michendorf, sie enthält zum Vergleich auch die Bewertung von 2018.
Ergebnisse des ADFC-Fahrradklima-Tests 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen