Radwegenetz

Orte verbinden, die Landschaft genießen

Als Initiative handeln wir in erster Linie aus dem Bestehenden heraus und fordern Verbesserungen mit Augenmaß. Wir sind jedoch der Meinung, dass nur eine vom Autoverkehr unabhängige Betrachtung das wirkliche Potenzial des Fahrrads nutzen lässt. Eine wichtige Voraussetzung dafür ist ein Radwegenetz mit Verbindungsstrecken, die Radfahrer schnell und sicher an ihr Ziel führen.

Für die Entwicklung eines Radwegenetzes und die Definition von Standards gehen wir von fünf wichtigen Nutzergruppen aus: Schüler, Pendler, Alltags- und Freizeitverkehr sowie ältere Radfahrer. Wichtige Anforderungen an die Strecken sind aus unserer Sicht Sicherheit, Komfort und die Frage der Umsetzbarkeit.

Jeder kann das Radwegenetz mitgestalten

Radwegenetz als Onlinekarte

Die Karte wird als Entwurf laufend aktualisiert und weiterentwickelt.

Nach oben scrollen